Home / Feuerwehr / Tipps und Infos / Brandschutz

Brandschutz

Wie kann man sich vor Bränden schützen?

Kleine Ursache, große Wirkung. Was jeder zu Hause beachten sollte um die Brandgefahr einzuschränken.
Eine häufige Brandursache ist die Verwendung beschädigter oder veralteter Elektrogeräte.

    - Lassen Sie Reparaturen an elektrischen Anlagen und Geräten nur durch den Fachmann erledigen.
    - Verwenden Sie keine Geräte mit bereits sichtbaren Schäden (z. B. defektes Kabel)
    - nur Geräte mit VDE- und GS-Zeichen verwenden
    - verlegen Sie Verlängerungskabel nicht unter Teppichen
    - Lassen Sie eingeschaltete elektrische Geräte (Bügeleisen, E-Herd, Toaster...) nicht unbeaufsichtigt
    - richten Sie Heizgeräte nicht auf brennbare Materialen
    - Fernsehgeräte und Monitore benätigen ausreichende Belüftung
    - Lassen Sie elektrische Geräte möglichst nicht auf "Stand-By" laufen
    - überlasten Sie Verlängerungskabel nicht indem Sie mehrere aneinander reihen.

 

Auf was noch zu achten wäre:

    - niemals im Bett rauchen
    - brennende Zigaretten und Zigarettenreste nicht in brennbare Behälter geben (Papierkorb)
    - Zündhölzer und Feuerzeuge von Kindern fern halten
    - brennbare Gegenstände von Wärmequellen (Ofen, Lampen, Kaminfeuer, elektrische Heizgeräte...) fernhalten
    - und umgekehrt natürlich: Kerzen von brennbaren Stoffen (Zeitung am Tisch, Vorhänge...) fern halten
    - Lassen Sie brennende Kerzen (Adventskranz, Christbaum...) nie unbeaufsichtigt
    - Flucht- und Rettungswege müssen immer frei gehalten werden (auch und besonders im Straßenverkehr!)
    - Elektroverteiler, Gas- und Wasseranschlüsse müssen immer leicht ( ! ) zugänglich sein

zur Übersicht