Home / Feuerwehr / Tipps und Infos / Gefahrstoffnummern

Gefahrstoffnummern

Was bedeuten die Warntafeln auf Gefahrguttransportern?

Um bei einem Unfall mit einem Gefahrguttransporter richtig reagieren zu können, sind diese mit Warntafeln gekennzeichnet, auf denen der geladene Stoff und dessen Eigenschaften eindeutig gekennzeichnet sind.                                                                                   

schilder 20120120 1632140544   In der oberen Hälfte der Warntafel

steht die Nummer zur Kennzeichnung der Gefahr.

   
 

In der unteren Hälfte der Warntafel

ist die dem Stoff zugehörende UN-Nummer aufgeführt. Jeder Stoff hat eine für ihn bestimmte UN-Nummern z.B.
1428 = Natrium, 1202 = Heizöl/Diesel


Auf die oberen Ziffern, also auf die Eigenschaften des Stoffes und die davon ausgehenden Gefahren, wollen wir hier etwas näher eingehen.
 

  Die Kennzeichnung muss zwei- oder dreistellig sein, wobei die erste Ziffer die Hauptgefahr und die zweite und evtl. dritte Ziffer eine zusätzliche Gefahr zum Ausdruck bringt.
  Ein vorangestelltes X bedeutet, dass der Stoff gefährlich mit Wasser reagiert. Das heißt für die eintreffenden Einsatzkräfte: nicht mit Wasser löschen.
  Eine Verdopplung der Ziffer weist auf eine entsprechende Zunahme der Gefahr hin.

 

Hier im einzelnen die Bedeutung der Ziffern

erste Ziffer (Hauptgefahr)

 

zweite und dritte Ziffer (zusätzliche Gefahr)

2 = Gas   0 = keine weitere Gefahr
3 = entzündbarer flüssiger Stoff   1 = Explosionsgefahr
4 = entzündbarer fester Stoff   2 = Gefahr durch Entweichen von Gas
5 = entzündbarer oxidierender Stoff
oder organ. Peroxid
  3 = Gefahr der Entzündbarkeit
  5 = entzündende (oxidierende) Eigenschaft
6 = giftiger Stoff   6 = Gefahr durch Giftigkeit
7 = radioaktiver Stoff   7 = Gefahr durch Radioaktivität
8 = ätzender Stoff   8 = Gefahr durch Ätzwirkung
9 = verschiedene gefährliche Stoffe   9 = Gefahr einer heftigen Reaktion
     

Hier ein paar Beispiele:

 schilder 20120120 1407267549
Allgemeiner Hinweis auf gefährliche Güter. Vorne und hinten am Fahrzeug.

schilder 20120120 2006689276


Folgende Kombinationen haben eine besondere Bedeutung:

22 tiefgekühlt verflüssigtes Gas, erstickend
323 entzündbarer flüssiger Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
333 pyrophorer flüssiger Stoff
362 entzündbarer flüssiger Stoff, giftig, der mit Wassser reagiert und entzündbare Gase bildet
382 entzündbarer flüssiger Stoff, ätzend, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
423 fester Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
44 entzündbarer fester Stoff, der sich bei erhöhter Temperatur in geschmolzenem Zustand befindet
446 entzündbarer fester Stoff, giftig, der sich bei erhöhter Temperatur in geschmolzenem Zustand befindet
462 fester Stoff, giftig, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
482 fester Stoff, ätzend, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
539 entzündbares organisches Peroxid
606 ansteckungsgefährlicher Stoff
623 giftiger flüssiger Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
642 giftiger fester Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
823 ätzender flüssiger Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
842 ätzender fester Stoff, der mit Wasser reagiert und entzündbare Gase bildet
90 umweltgefährdender Stoff
zur Übersicht