Home / Einsätze / Ausgelöster Rauch-Warnmelder in Wohnung

Ausgelöster Rauch-Warnmelder in Wohnung


28.05.2020
23:27 Uhr
Reichenbergerstraße - Vilsbiburg
Meldeanlage - Rauchwarnmelder

Am Mittwoch, den 27.05.2020, um 23.22 Uhr, wurde durch einen der Anwohner eines Mehrparteiengebäudes in der Reichenberger Straße, eine Rauchentwicklung aus einer der dortigen Wohnungen mitgeteilt. Als die Polizeistreife eintraf, war die Wohnungstür geschlossen, der Rauchmelder war zu hören. Auf Klopfen öffnete niemand. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich Personen in der Wohnung befinden, wurde die Türe gewaltsam geöffnet. Hierbei wurde der 53-jährige Mieter im Wohnzimmer bewegungslos am Boden liegend aufgefunden. Er wurde durch die Polizeibeamten aus der Wohnung verbracht. Draußen kam er wieder zu sich und gab an, eingeschlafen zu sein. Der Grund für die Rauchentwicklung wurde durch die eingesetzte Feuerwehr schnell festgestellt. Angebranntes Essen auf dem Herd, das er sich noch zubereiten wollte, bevor er eingeschlafen ist. Nach Begutachtung durch den Rettungsdienst konnte er in der Wohnung verbleiben. 

Bild: Pressefotografie24

zurück

NOTRUF