Home / Einsätze / LKW im Graben

LKW im Graben


28.10.2020
16:17 Uhr
Haarbach - Vilsbiburg
VU mit LKW ohne eingeklemmte Person

Der Fahrer eines Sattelschlepper wollte am Mittwochnachmittag Kies auf eine Baustelle in Haarbach liefern. Dabei fuhr er das Grundstück, welches sich in einem Hang befindet rückwärts an und steuerte in das Grundstück. Augenscheinlich rutschte dabei der Auflieger während des Abkippvorgangs weg, der geladene Kies rutschte nicht von der Ladefläche und der komplette Sattelzug fiel auf die rechte Fahrzeugseite. Der Fahrer konnte sich noch selbst aus der Kabine befreien und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehren aus Haarbach und Vilsbiburg banden die auslaufenden Betriebsstoffe und leuchteten die Unfallstelle aus. Die Bergung wurde durch das Transportunternehmen selbst veranlasst. Am Sattelzug entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich, das Fahrzeug musste im Anschluss abgeschleppt werden.

Foto und Text: Pressefotografie24

zurück

NOTRUF