Home / Einsätze / PKW gegen Baum - Person eingeklemmt

PKW gegen Baum - Person eingeklemmt


09.07.2021
10:10 Uhr
Frontenhausener Straße - Vilsbiburg
VU mit PKW - Person eingeklemmt

Zwei PKW's kollidieren an Kolping-Kreuzung, eine Person verletzt ins Krankenhaus, Vilsbiburg, Pfarrbrückenweg, Lkr. Landshut, 09.07.2021   ca. 10.10 Uhr

 

In Vilsbiburg kollidierten am Freitagvormittag kurz nach 10 Uhr im Kreuzungsbereich des Pfarrbrückenweg / Frontenhausener Straße ein Opel Corsa und ein VW Transporter. Der VW Fahrer befuhr den Pfarrbrückenweg und wurde dabei von dem Opel im Frontbereich gestriffen. Die Lenkerin des Opel überfuhr anschließend einen Gehweg und kam erst an einem Baum zum Stehen. Die Integrierte Leitstelle in Landshut entsandte daher neben mehreren Rettungswägen auch die Feuerwehren aus Vilsbiburg und Geisenhausen an die Einsatzstelle, da zunächst von einer eingeklemmten Person ausgegangen wurde. Die verletzte Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungsdienst in eine nahegelegene Klink eingeliefert. Die Feuerwehr Geisenhausen konnte die Anfahrt abbrechen. An der Unfallstelle wurde durch die Feuerwehr Vilsbiburg der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und im weiteren Einsatzverlauf der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang hat die Polizei Vilsbiburg übernommen. Die beiden Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der Opel Corsa erlitt dabei wirtschaftlichen Totalschaden. 

 

Foto: Pressefotografie24 - Dominik Götz

zurück

NOTRUF